PENSIONSVORSORGE

Es ist nie zu spät, aber auch nie früh genug!

Verlassen Sie sich auf die gesetzliche Pension? Dann können Sie an dieser Stelle aufhören, diesen Beitrag zu lesen und die Überraschung erleben, wenn es soweit ist.

Hingegen: Wollen Sie sich gegen Ihre niedrige Pension wehren, dann informieren Sie sich!

Aufgrund der sich bereits veränderten sozialen Struktur hat ein Wandel im Pensionsversicherungssystem stattgefunden. Die Zahl der Einzahlenden verringert sich beständig, wogegen sich die Zahl der Pensionsversicherungsempfänger drastisch erhöht. Der Gesetzgeber kann diese Ungleichheit nur schwer bzw. gar nicht kompensieren und muss die Pensionsgelder dementsprechend nach unten „korrigieren“.

Mit einer privaten Vorsorge ist man gegen solche externen Faktoren gewappnet und kann sich seinen verdienten Lebensstandard in der Pension sichern.

Der Weg zur eigenen Pension ist jedem selbst überlassen, aber VORSICHT, informieren Sie sich auf diesem Markt genau, und gehen sie nicht zu große Risiken bei der Veranlagungsart ein (z.B. Einzelaktien, fragwürdige Fonds usw.)

ANGEBOT